Jugendkonzert – Festival der Tiere

Jugendkonzert – Festival der Tiere

Ob Elefanten, Ponys, die Tiere des Jungles oder auch so manches Krokodil – am „Festival der Tiere“ sind sie alle vertreten.

Dies ist das Thema des Jugendkonzertes der Jugendkapellen aus St. Florian am Inn und Taufkirchen an der Pram am 1. September um 17.00 Uhr im Bilger-Breustedt-Schulzentrum in Taufkirchen an der Pram.

Das Programm, welches gemeinsam bei der Probenwoche in der Berufsschule in Schärding einstudiert wurde, reicht vom „Baby Elefant Walk“ über „Bärenbrüder“ bis hin zu vielen weiteren bekannten tierischen Melodien.

Seien Sie gespannt! Denn man darf sich auf einen vielfältigen und musikalischen Abend im Reich der Tiere freuen.

Das Jugendkonzert zählt nun schon zum dritten gemeinsamen Projekt seit Beginn der Kooperation der Jugendkapellen aus St. Florian am Inn und Taufkirchen an der Pram im Jänner 2019. Bereits im Frühjahr waren die jungen Musiker bei der musikalischen Gestaltung der beiden Frühjahrskonzerte in den jeweiligen Gemeinden erfolgreich beteiligt. Auch die Jugendmarschwertung beim Bezirksmusikfest in Esternberg haben die Jungmusiker gemeinsam bravourös gemeistert.

Die Jugendkapellen freuen sich schon sehr auf zahlreiche Besucher und ganz besonders auf die Kinder.